Stretchfolienoptimierung durch Haltekraftmessung

Beschreibung

Stretchfolienoptimierung durch Haltekraftmessung

Optimierung Ihres Stretchsystems durch Stretchtest.
So viel wie nötig, so wenig wie möglich: Oftmals wird mehr Folie verwendet, als benötigt wird. Durch das Wissen um den optimalen Materialeinsatz kann der Verbrauch reduziert werden.
Wir verwenden ein mobiles, computergestütztes Prüfgerät zur Messung der Haltekräfte an einer beladenen Palette. In nur wenigen Minuten stellen wir verschiedene Stretchfolien und Maschineneinstellungen objektiv gegenüber und können direkte Rückschlüsse auf den Grad der Palettensicherung ziehen. So erfahren Sie, ob eine stärkenreduzierte Folie mit geringerem Materialverbrauch infrage kommt. Durch die ermittelten Messdaten ist es außerdem möglich, verschiedene Stretchautomaten auf ein einheitliches Wickelbild einzustellen.

Ablauf des Stretchtests:
Analyse der Ist-Situation: Maschine, Folie, Verbrauch, Haltekräfte
Test mit anwendungsbezogener Folien- und Einstellungsempfehlung
Gegenüberstellung der Testergebnisse aus wirtschaftlicher, technischer und ökologischer Sicht.

Medien

Galerie

Webseite

Downloads